Zentangle & Co

Zentangle wurde von Rick Roberts und Maria Thomas entwickelt. Dabei werden mit Hilfe strukturierter Muster wunderschöne Bilder auf 9x9cm-"Kacheln" gezeichnet.

Zentangle ist entspannend, fördert die Entwicklung der Feinmotorik und wird mittlerweile weltweit praktiziert.

Bei Zentangle ist der Akt des Erschaffens ebenso wichtig ist wie das Resultat. Das Bild entwickelt sich während der Entstehung, vermeintliche Fehler werden zur Grundlage für neue Muster, denn außer einem Radiergummi ist alles erlaubt!

 

Zentangle ist leicht zu erlernen und macht Spaß! Es fördert die Konzentration und die Kreativität und kann somit als Aufwärmübung für andere künstlerische Aktivitäten dienen.

Lehren dürfen ausschließlich zertifizierte Zentangle-Lehrer, aber lernen kann es jeder Interessierte. Anleitungen finden sich in Büchern, Videos, Kursen und online.

 

Die Zentangle-Kacheln sind für mich nur der Anfang.

Ich kombiniere gern Zentangle mit anderen Maltechniken. Daraus erwächst Neues und Unerwartetes!

Diese Arbeiten, die an Zentangle erinnern, sich aber nicht an den offiziellen Richtlinien orientieren, werden als "Kreationen inspiriert durch Zentangle" bezeichnet. 

 

Hier folgen nun Beispiele einiger meiner

"Kreationen inspiriert durch Zentangle".

Haben Sie Interesse an einer derartigen Kreation, sprechen Sie mich bitte an.